Carlo Ancelotti: Kingsley Coman bleibt beim FC Bayern

Kingsley Coman vom FC Bayern
Foto: Rufus46 / Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

In den vergangenen Wochen und Monaten gab es immer wieder Gerüchte rund um die sportliche Zukunft von Kingsley Coman. Der 20-jährige Franzose hat noch einen Leihvertrag bis zum Ende der Saison beim FC Bayern. Nun hat sich Bayern-Trainer Carlo Ancelotti über den Offensivspieler geäußert und betont, dass Coman über den Sommer hinaus beim deutschen Rekordmeister bleiben wird.

Kingsley Coman gehörte in der vergangenen Saison zu den Shooting-Stars beim FC Bayern. Die wenigsten Fans und Experten hätten wohl damit gerechnet, dass die Leihgabe von Juventus Turin in seiner ersten Saison im Trikot des FCB so viele Einsatzzeiten unter Pep Guardiola erhält. In 37 Spielen für die Münchner hat der Franzose sechs Tore erzielte und weitere 12 vorbereitet, eine Bilanz die sich durchaus sehen lassen kann.

Auch wenn es in der laufenden Saison bisher noch nicht wirklich rund läuft für den Flügelflitzer (9 Spiele, kein Tor), wird Coman mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit über den Sommer 2017 hinaus für den FC Bayern spielen. Offiziell ist der Offensivspieler nur noch bis zum Ende der Saison von Turin ausgeliehen, doch die Bayern haben sich eine fixe Kaufoption gesichert und werden diese aller Voraussicht nach ziehen. FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge deutete bereits im Sommer an, dass Coman dauerhaft verpflichtet werden soll: „Das werden wir mit großer Wahrscheinlichkeit tun.“

Nun hat sich auch Bayern-Trainer Carlo Ancelotti über die Zukunft von Coman geäußert und im Gespräch mit der italienischen Sporttageszeitung Tuttosport bestätigt, dass der französische Nationalspieler in München bleiben wird: „Seine Zukunft ist bei Bayern München. Wir alle zählen auf ihn. Es gibt keine Möglichkeit, dass er zur Juve zurück.“

Mit gerade einmal 20 Jahren gehört Coman zu den jüngsten Profis im Bayern-Kader und viele sehen in dem offensiven Mittelfeldspieler den direkten Nachfolger von Arjen Robben bzw. Franck Ribery. Für die zwei Jahre lange Ausleihe haben die Bayern Gerüchten zu Folge knapp sieben Millionen Euro Leihgebühr an den italienischen Meister überwiesen. Eine feste Verpflichtung soll angeblich weitere 21 Millionen Euro kosten, dies würde auch seinem aktuellen Marktwert entsprechen, der derzeit laut transfermarkt.de bei 20 Millionen Euro liegt.

Foto: Rufus46 / Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*